Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Med-Tronik GmbH, Friesenheim

Geltungsbereich

Für alle Lieferungen der Med-Tronik Produkte, Erbringung von Dienstleistungen und alle sonstigen Leistungen gelten ausschließlich nachstehende Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Es gilt jeweils die neueste Fassung. Nebenabreden bedürfen ausdrücklich der schriftlichen Bestätigung.

 

Angebot und Auftrag

Alle Med-Tronik Angebote sind freibleibend. Schriftliche Angebote sind, wenn nichts anderes vereinbart ist, ab Angebotsdatum 14 Tage gültig.

Jeder Auftrag bedarf der schriftlichen Bestätigung. Med-Tronik ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn bekannt wird, dass sich der Käufer in Zahlungsschwierigkeiten befindet.

 

Preise

Die in Med-Tronik-Angeboten oder –Auftragsbestätigungen genannten Preise sind Netto-Preise, ohne MwSt., Versand, Verpackung, Versicherungskosten, Zölle und Bankspesen. Die Preise gelten ab Werk Friesenheim. Für Leasing gelten gesonderte Bestimmungen.

 

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Gegenstände bleiben Eigentum von Med-Tronik, bis alle Ansprüche aus der Geschäftsverbindung erfüllt sind. Ist der Käufer mit der Erfüllung der Med-Tronik-Forderungen aus der Geschäftsverbindung länger als 1 Monat im Verzug, so ist Med-Tronik berechtigt, die Ware zurückzufordern.

Med-Tronik ist berechtigt, unbeschadet der Zahlungsverpflichtung des Käufers, den wieder in Besitz genommenen Kaufgegenstand durch freihändigen Verkauf bestmöglich zu verwerten. Für die Prüfung der Ware zum Schutze des nächsten Käufers ist Med-Tronik berechtigt, eine Prüfgebühr zu erheben.

 

Lieferung

Lieferfristen und -termine gelten als annähernd vereinbart. Die Lieferfrist verlängert sich infolge höherer Gewalt, Streik oder sonstigen unvorhergesehenen Ereignissen, wie zum Beispiel behördlichen Eingriffen oder Verzögerung in der Anlieferung wesentlicher Roh- und Baustoffe. Schadenersatzansprüche des Käufers können bei Lieferfristenverlängerungen nicht abgeleitet werden. Bei Lieferverzögerungen von mehr als 3 Monaten hat der Käufer das Recht, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Med-Tronik bemüht sich, die Aufträge schnellstmöglich durchzuführen und ist in besonderen Fällen zu Teillieferungen berechtigt.

 

Versand und Gefahrenübergang

Die Wahl des Versandweges und der Versandart erfolgt durch Med-Tronik nach bestem Ermessen. Med-Tronik bemüht sich, Wünsche des Käufers angemessen zu berücksichtigen. Alle Sendungen reisen auf Gefahr des Käufers, auch im Falle fracht-freier Lieferungen. Sofern der Käufer nicht schriftlich widerspricht, schließt Med-Tronik für alle Lieferungen eine angemessene Transportversicherung ab. Die Versendung der Waren muss aus versicherungstechnischen Gründen im Originalkarton erfolgen. Die Lieferung in Drittländer erfolgt generell unverzollt.

Gewährleistung

Die Gewährleistungsfristen für unsere Produkte betragen bei Neuwaren 24 Monate (ausgenommen sind Akkus, Verbrauchsmaterial und Zubehör. Hier gilt eine Gewährleistung von 6 Monaten). Bei Gebraucht- und Vorführgeräten beträgt die Gewährleistungspflicht 12 Monate. Die Gewährleistungspflicht beginnt mit dem Lieferdatum. Die Gewährleistung gilt nicht für natürliche Abnutzung oder unsachgemäße Handhabung. Die Gewährleistung entfällt, wenn der Käufer selbst oder Dritte ohne Genehmigung von Med-Tronik Reparaturen oder sonstige Veränderungen an der Ware vornehmen. Werden Betriebs- oder Wartungsanweisungen des Herstellers nicht befolgt, so entfällt die Gewährleistung. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche des BGB.

 

Beanstandungen

Offensichtliche Mängel oder Fehllieferungen sind Med-Tronik  unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen. Verdeckte Mängel sind Med-Tronik unverzüglich nach Entdeckung schriftlich mitzuteilen.

Bei anerkannter Reklamation hat der Käufer Anspruch auf Nachbesserung oder gegebenenfalls Ersatzlieferung.

 

Zahlungen

Rechnungen sind sofort nach Rechnungserhalt ohne Abzug zahlbar. Für Neukunden und Kunden außerhalb Deutschlands gilt generell Vorauskasse. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist berechnet Med-Tronik Verzugszinsen in banküblicher Höhe. Med-Tronik behält sich darüber hinaus vor, Mahngebühren zu erheben. Minderlieferungen entbinden nicht von der Zahlungsverpflichtung.

Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an mit uns verbundene Unternehmen weitergegeben. Alle personen-bezogene Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Zum Zwecke der Kreditprüfung und Bonitätsüberwachung sowie für Marketingzwecke pflegen wir den Datenaustausch mit anderen Konzernversandhandelsunternehmen sowie Konzern-dienstleistungsunternehmen und ggf. mit der Schufa. Ihre schutzwürdigen Belange werden dabei von uns berücksichtigt.

 

Erfüllungsort

Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist Friesenheim, Gerichtsstand für beide Parteien ist der Standort von Med-Tronik. Das Vertragsverhältnis unterliegt dem deutschen Recht. Die Rechtswirksamkeit der allgemeinen Verkaufs-, Zahlungs- und Lieferbedingungen der Firma Med-Tronik bleibt auch dann erhalten, wenn einzelne Klauseln ihre Gültigkeit verlieren.

 

Lagerungskosten

Wird ein Gerät zum Service oder zu einer Reparatur zu uns gesendet und verbleibt bei uns länger als 21 Tage, behalten wir uns vor, für jeden angefangenen Monat eine Lagerhaltungsgebühr in Höhe von netto € 30,- / Monat zu erheben. 

Type

Datenschutz

2 + 13 =